Aufrufe
vor 1 Jahr

ärztemagazin 11/2018

Jetzt bestellen! •

Jetzt bestellen! • Arzneispezialitäten • Wirkstoffe & Hilfsstoffe • Interaktionen © Shutterstock Entsprechend Lizenzvertrag zugelassen. © Software by Österreichische Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H. Juni 2018 Bestellen Sie Ihren neuen e-Austria-Codex und die Schnellhilfe im APO-Shop auf www.apoverlag.at Wir liefern porto- und spesenfrei in ganz Österreich! Österreichische Apotheker-Verlagsgesellschaft m.b.H. 1090 Wien, Spitalgasse 31A • www.apoverlag.at • Tel.: 01/402 35 88-535 • verkauf@apoverlag.at

Ausgabe 11 . 7. Juni 2018 INHALT Fotos: Dissemond/Hautklinik Essen; Illustration: wolfgrafik HALTUNGSSCHWÄCHEN bei Kindern sind häufig, Therapie aber nicht immer nötig 10 CHRONISCHE WUNDEN: Das Management hat sich stark weiterentwickelt 16 IMPRESSUM VERLEGER, EIGEN TÜMER & HERAUSGEBER: MEDIZIN MEDIEN AUSTRIA GMBH; DVR-NR.: 4007613; VERLAGSANSCHRIFT: 1120 WIEN, FORUM SCHÖNBRUNN, GRÜNBERGSTRASSE 15/STG. 1, TEL.: 01/54 600-0, FAX: DW 50 631, E-MAIL: MEDIZIN@AERZTEMAGAZIN.AT, INTERNET: MMA.AC/IMPRESSUM-AEMAG; ALLEINIGE GESELLSCHAFTERIN DER MEDIZIN MEDIEN AUSTRIA GMBH IST SÜDDEUTSCHER VERLAG HÜTHIG FACHINFORMATIONEN GMBH (SVHFI). GESELLSCHAFTER SVHFI SIND DIE SÜDDEUTSCHER VERLAG GMBH MIT 99,718%, HERR HOLGER HÜTHIG MIT 0,102%, FRAU RUTH HÜTHIG MIT 0,09%, HERR SEBASTIAN HÜTHIG MIT 0,045% UND FRAU BEATRICE HÜTHIG MIT 0,045%; UNTERNEHMENS- GEGENSTAND: HERAUSGABE, VERLAG, DRUCK UND VERTRIEB VON ZEITUNGEN UND ZEITSCHRIFTEN SOWIE SONSTIGEN PERIODISCHEN DRUCKSCHRIFTEN; BLATTLINIE: MAGAZIN FÜR FORTBILDUNG, PRAXIS- FÜHRUNG UND GESUNDHEITSPOLITIK FÜR NIEDERGELASSENE ÄRZTE; CHEF REDAKTION: DR. HANS WENZL DW 631, E-MAIL: H.WENZL@MEDIZIN- MEDIEN.AT; CHEF VOM DIENST: MAG. JÖRG WIPPLINGER, MA DW 632; STÄNDIGE MITARBEITER: DR. NORBERT HASENÖHRL, DR. CHRISTINA IRRESBERGER, DR. ULI KIESS WETTER, MAG. MICHAEL KRASSNITZER, MAG. KARIN MARTIN, UNIV.-PROF. DR. HELMUT OFNER, MAG. JOSEF RUHALTIN- GER, DR. MICHAELA STEINER, DR. LYDIA UNGER-HUNT; ARTDIREKTION: CAROLYN STUCKEY; PRODUKTION & GRAFIK: SIEGFRIED DUFT; GESCHÄFTSFÜHRUNG: THOMAS LETZ; PROKURISTEN: MAG. (FH) ANDREAS EDER, MAG. MAGDALENA PAULNSTEINER, DR. CHRISTINE ZWIN- GER, MALTE WAGNER; LEITUNG MEDIZIN MEDIEN/REDAKTION: MAG. (FH) MANUELA KLAUSER DW 650; LEITUNG MEDIZIN MEDIEN/VERKAUF: REINHARD ROSENBERGER DW 510, SALES@MEDIZIN-MEDIEN.AT; ANZEIGEN SEKRETARIAT: ANITA RADL DW 636; HERSTELLUNG: DRUCKEREI FERDINAND BERGER & SÖHNE GMBH,WIENER STRASSE 80, 3580 HORN, WWW.BERGER.AT ERSCHEINUNGSWEISE: VIERZEHN TÄGIG; AUFLAGE: VERBREITETE AUFLAGE INLAND: 14.281 STK., ÖAK GEPRÜFT – 1. HALBJAHR 2017; EINZELPREIS: € 3,50; INLANDS ABO: € 87,50; AUSLANDS ABO: € 114,50; ALLE RECHTE, INSBESONDERE DAS RECHT DER VERVIELFÄLTIGUNG UND VERBREITUNG SOWIE DER ÜBERSETZUNG, VORBEHALTEN. KEIN TEIL DES WERKES DARF IN IRGEND EINER FORM (FOTOKOPIE, MIKROFILM ODER EIN ANDERES VERFAHREN) OHNE SCHRIFT- LICHE GENEHMIGUNG DES VERLAGES REPRO DUZIERT ODER UNTER VERWENDUNG ELEKTRONISCHER SYSTEME GESPEICHERT, VERARBEITET, VERVIELFÄL TIGT, VERWERTET ODER VERBREITET WERDEN. DATENSCHUTZERKLÄRUNG: WENN SIE DIESE PUBLIKATION ALS ADRES- SIERTE ZUSTELLUNG ERHALTEN, OHNE DIESE BESTELLT ZU HABEN, BEDEUTET DIES, DASS WIR SIE AUFGRUND IHRER BERUFLICHEN TÄTIGKEIT ALS ZUR FACHLICHEN ZIELGRUPPE ZUGEHÖRIG IDENTIFIZIERT HABEN. WIR VERARBEITEN AUSSCHLIESSLICH BERUFSBEZOGENE DATEN ZU IHRER PERSON UND ERHEBEN KEINERLEI DATEN BETREFFEND IHR PRIVATLEBEN. ERHOBENE DATEN VERARBEITEN WIR ZUR VERTRAGSERFÜLLUNG, ZUR ER- FÜLLUNG GESETZLICHER VERPFLICHTUNGEN SOWIE ZUR BEREITSTELLUNG BERUFSBEZOGENER INFORMATIONEN EINSCHLIESSLICH (FACH-)WERBUNG. IN UNSERER, UNTER [WWW.MEDIZIN-MEDIEN.AT/DATENSCHUTZ ER- KLAERUNG/] ABRUFBAREN, VOLLSTÄNDIGEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG INFORMIEREN WIR SIE AUSFÜHRLICH DARÜBER, WELCHE KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN WIR VERARBEITEN, AUS WELCHEN QUELLEN WIR DIESE DATEN BEZIEHEN UND ZU WELCHEN ZWECKEN SOWIE AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE WIR DIES TUN. EBENSO ERFAHREN SIE DORT, WIE LANGE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SPEICHERN, AN WEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ÜBERMITTELN UND WELCHE RECHTE IH- NEN IN BEZUG AUF DIE VON UNS VERARBEITETEN DATEN BETREFFEND IHRE PERSON ZUKOMMEN. GERNE ÜBERMITTELN WIR IHNEN DIE VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AUCH PER POST ODER E-MAIL – GEBEN SIE UNS EINFACH PER TELEFON, E-MAIL ODER POST BESCHEID, WIE UND WOHIN WIR IHNEN DIESE ÜBERMITTELN DÜRFEN. UNS ERREICHEN SIE HIERZU WIE FOLGT: PER POST: MEDIZIN MEDIEN AUSTRIA GMBH, GRÜN- BERGSTRASSE 15/STIEGE 1, 1120 WIEN ÖSTERREICH. PER TELEFON: +43 1/54 600-689. PER E-MAIL: DATENSCHUTZ@MEDIZIN-MEDIEN.AT. 04 GESUNDHEITSPOLITIK im Überblick 06 NEUES aus Medizin und Forschung 08 FALL DER WOCHE Eine schwangere Patientin in der SSW 32 hat Fieber und kurze Wehen. Was könnte die Ursache sein? Und besteht die Gefahr einer Frühgeburt? 10 DFP HALTUNGSFEHLER Etwa die Hälfte der Heranwachsenden zeigt einen Haltungsfehler. Einfache Tests helfen, therapiebedürftige Haltungsschwächen zu erkennen 16 DFP WUNDVERSORGUNG Die richtige Beurteilung von chronischen Wunden beeinflusst entscheidend die Wahl der Therapie 22 INTERVIEW Taucherärztin Dr. Roswitha Prohaska über gesundheitliche Auswirkungen des Trendsports Tauchen 24 TAGUNGSBERICHT Highlights vom 26. Osteoporoseforum St. Wolfgang 26 FORTBILDUNGSKALENDER Tipps fürs DFP-Punkte-Sammeln 27 DIE PRAKTISCHE FRAGE Behandle ich Patienten bald via Skype? 27 RECHT Gute Neuigkeiten für Flugreisende: Entschädigungen sind auch bei Zwischenstopp-Problemen im Ausland möglich 28 SERIE PRIMÄRVERSORGUNG Österreichs erstes PV-Netzwerk startet am 2. Juli im oberösterreichischen Sierning 31 GANGLIOGRAMM Für schlaue Füchse Aus der Redaktion In dieser Ausgabe finden Sie zwei Fortbildungen zu Themen, die in der Praxis eine immer größere Rolle spielen. Auf der einen Seite im Altersspektrum finden sich zunehmend Haltungsschwächen bei jungen Menschen, deren Ursache im modernen, sitzenden Lebensstil liegen. Fehlhaltungen mit Krankheitswert früh zu entdecken kann den jungen Patienten gesundheitliche Probleme ersparen, die sie ihr ganzes Leben begleiten würden. Unerwünschte, oft schmerzhafte und gefährliche Begleiter vieler älterer Patienten sind chronische Wunden. Die Diplomfortbildung ab Seite 16 zeigt nicht nur, dass moderne Behandlungsmethoden auch bei hartnäckigen Wunden helfen können, sondern dass das exakte Assessment chronischer Wunden als Voraussetzung für die richtige Wahl der Behandlung an Bedeutung gewonnen hat. Betreuung im Netzwerk wird in beiden Fällen wichtiger – wie so etwas auch an mehreren Standorten funktioniert, wird ab Juli in Oberösterreich erprobt (Seite 28). Im Web: www.aerztemagazin.at schulterwurf E-Mail: redaktion@aerztemagazin.at Jetzt #einsetzen Es gibt viele Wege, sich für Ärzte ohne Grenzen einzusetzen: www.einsetzen.at Jeder Beitrag macht unsere Hilfe stärker. 11 2018 . ärztemagazin . 3 MSF_ANZ_MedizinMed_S1_100x100_2-2018.indd 1 05.02.18 09:45

ärztemagazin

Medical Tribune