Aufrufe
vor 1 Jahr

krebs:hilfe! 01-02/2018

  • Text
  • Krebshilfe
  • Patienten
  • Therapie
  • Behandlung
  • Kombination
  • Patientinnen
  • Chemotherapie
  • Abstract
  • Monaten
  • Nebenwirkungen
  • Erwachsenen

XVI JAHRESRÜCKBLICK

XVI JAHRESRÜCKBLICK 2017 Update zum Prostatakarzinom Von Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat Die Prognose des de-novo-metastasierten hormon-sensitiven Prostatakarzinoms (HSPC) ist nach wie vor ungünstig. So liegt das mediane Gesamtüberleben (OS) bei 42 Monaten (James ND et al., Eur Urol 2015; 67: 1028–38). Nach median elf Monaten kommt es meist zu einer Progression, wobei Tumore ein kastrationsresistentes Stadium erreichen und Androgenrezeptor (AR)- abhängige und -unabhängige Tumorzellen koexistieren. Um die durch Androgendeprivationstherapie (ADT) herbeigeführte Selektion hin zu AR-unabhängigen Tumorzellen zu verhindern bzw. die Kastrationsresistenz hinauszuzögern, besteht die Empfehlung entsprechend aktualisierter Guidelines in einer Kombinationstherapie aus ADT/Docetaxel oder ADT/Abirateron plus Prednison (AAP) (Mottet N et al., Eur Urol 2017; Epub ahead of print). Studienüberblick Die Zugabe von Docetaxel zu ADT verlängerte signifikant und klinisch relevant das OS gegenüber ADT alleine, so das Ergebnis der Studien CHAARTED (57,6 vs. 44 Monate; HR 0,61; p2 Gray pro Tag) die Behandlungsdauer deutlich verkürzt und damit eine Verbesserung der Lebensqualität erzielt werden kann. Studienergebnisse zeigen, dass die hypofraktionierte Strahlentherapie bei strenger Indikationsstellung eine gleichwertige Alternative zum bewährten Bestrahlungsschema ist. Prim. Univ.-Doz. Dr. Annemarie Schratter-Sehn (Foto), OÄ Dr. Claudia Steffal Institut für Radioonkologie Sozialmedizinisches Zentrum Süd, Kaiser- Franz-Josef-Spital, Wien Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat, Leiter der Universitätsklinik für Urologie, Wien, präsentiert im Video einen Überblick über den aktuellen Therapiestandard beim metastasierten Prostatakarzinom. So funktioniert es: 1. Laden Sie die neue medONLINE Augmented Reality App (AR + ) für iOS und Android aus dem App Store oder Google Play Store. Weitere Infos unter: https://medonline.at/app/ 2. Aktivieren Sie den AR-Scanner 3. Scannen Sie den gekennzeichneten Inhalt 4. Schon können Sie den Inhalt ansehen Darüber hinaus steht Ihnen mit der App das gesamte Angebot von medonline.at – aktuelle Kongressvideos, laufend neue DFP-Kurse und onkologische Fachartikel – zur Verfügung! FOTOS: MEDONLINE, BARBARA KROBATH, SIRT EXPERTS GROUP 1–2/2018

XVII HSPC, wie die Studien LATITUDE (HR 0,62; p

ärztemagazin

Medical Tribune