Aufrufe
vor 1 Jahr

Medical Tribune 12/2017

  • Text
  • Patienten
  • Wien
  • Behandlung
  • Medizin
  • Fentanyl
  • Pharma
  • Copd
  • Sonstigen
  • Rasagilin
  • Therapie
  • Medonline.at

Medical Tribune

FENTANYL 1A PHARMA Matrixpflaster IHR 1A PARTNER IN DER SCHMERZTHERAPIE Diclofenac 1A / Gabapentin 1A / Fentanyl 1A Sumatriptan 1A / Zolmitriptan 1A / Tramadol 1A PAIN/1A/2016/12/4 Fachkurzinformationen auf Seite 14 49. Jahrgang j Nr. 12 j 22. März 2017 Medizin Medien Austria j www.medonline.at Heikle Frage: Wie alt ist dieser Mensch? * ECR 2017 ■ Der 29. Europäische Radiologenkongress in Wien war eine Leistungsschau moderner Bildgebung, die auch politisch sensible Fragen aufwarf. Diese Woche: SCHWERPUNKT PNEUMOLOGIE ▶ Seite 9–11 ■ AUS DEM INHALT Fachkurzinformationen auf Seite 14 Ärztekammer: Bundesländer im Wahlfieber Bei den Ärztekammer-Wahlen geht es Schlag auf Schlag: Nach den Ärzten in Tirol, Salzburg und Wien werden demnächst die Kollegen in Kärnten, dem Burgenland sowie Vorarlberg ihre Standesvertreter wählen. Der MT standen die aussichtsreichsten Kandidaten Rede und Antwort. Die Vorzeichen vor der Wahl sind von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich. In Kärnten bleibt kein Stein auf dem anderen: Nachdem der amtierende Präsident wie auch sein größter Gegenspieler keine Spitzenfunktion mehr anstreben, rechnen sich gleich drei Kandidaten Chancen aus. Im Burgenland gibt es ein klassisches Duell zwischen dem amtierenden Präsdienten und seinem Vize. Und in Vorarlberg ist das Rennen höchst einseitig. ▶ SEITE 4–5 Sind die Epiphysenfugen der Phalangen noch so deutlich, steht die Minderjährigkeit außer Zweifel. 21.000 Menschen besuchten den diesjährigen Radiologenkongress (ECR 2017) in Wien. Dieser ist die größte einschlägige Veranstaltung in Europa und bietet einen Überblick über die neuesten technischen Entwicklungen. Darüber hinaus werden ethische und gesundheitspolitische Themen diskutiert. Medical Tribune war vor Ort und hat die interessantesten Beiträge herausgefiltert. Ein politisch brisantes Thema ist die Altersfeststellung anhand des Knochenalters mittels Magnetresonanztomographie (MRT). Theoretisch könnte man damit prüfen, ob etwa Flüchtlinge ohne Papiere als unbegleitete Minderjährige oder Erwachsene eingestuft werden. In der Praxis gibt es aber Probleme. Weniger heikel sind technische Trends. Das heißeste Thema dabei ist die Hybridbildgebung, allen voran das Potenzial von PET/MRT. ANTWORT AUF SEITE 6 * Pulmonale Aspergillose Bleibt die Erkrankung unbehandelt, liegt die 5-Jahres-Mortalität bei 75 bis 80 Prozent. ▶ SEITE 10 Allergentest im Auge Ein EAACI-Positionspapier gibt eine Orien tierungshilfe für konjunktivale Provokationstests. ▶ SEITE 12 Im Zweifel spritzen Eine Autorengruppe plädiert für den rascheren Einsatz von Adrenalin bei Anaphylaxie-Symptomen. ▶ SEITE 13 Hexenrezept für Kleber Schneckenschleim, Salamandersekret und Muschelzement werden als Modelle für zukünftige Gewebekleber getestet. ▶ SEITE 14 Infektiöse Diarrhö Eine Leitlinie gibt an, wann ein Erregernachweis sinnvoll ist und wer Antibiotika braucht. ▶ SEITE 15 Legal oder egal? Wenn die Ordihilfe mehr Steuern zahlt als eine internationale Kette, sieht Dr. Stelzl rot. ▶ SEITE 16 FOTOS: WIKIMEDIA / TOMOGRAPH; MICHAELBERNKOPF / VETMEDUNI VIENNA Bei Tieren muss das Puls-Oxy an die Zunge geklemmt werden. Spitzenmedizin für die Katz Die Veterinärmedizin beschränkt sich längst nicht mehr auf Kastrationen und Impfungen. MT berichtet aus einer Welt, in der Patienten sehr haarig sind und Besitzer-Compliance ein zentraler Begriff ist. ▶ SEITE 2 Brisante Ermittlungen in Linz Ein Todesfall bei den Barmherzigen Brüdern in Linz beschäftigt die Staatsanwaltschaft. Eine 36-jährige Frau ist an einer Aneurysma-Ruptur gestorben, nachdem sie mit einer Kopfschmerzdiagnose aus der Notfallambulanz entlassen worden war. Eine Recherche der MT, der auch der Arztbrief vorliegt, bringt weitere Details zum Vorschein, die Fragen nach einem möglichen Systemversagen aufwerfen. Ein Anwalt der Hinterbliebenen meint, dass ein Schädel-CT hätte gemacht werden müssen. Die Staatsanwältin wartet derweil auf ein Gutachten eines Neurologen. ▶ SEITE 3 COPD: Atemberaubender Schlaf Wenn COPD-Patienten über Tagesmüdigkeit klagen, sollten gleich die Alarmglocken klingeln. Dahinter könnte eine obstruktive Schlafapnoe stecken. Und die ist bei COPD gar nicht selten – immerhin fast ein Viertel aller COPD-Patienten leidet darunter. Gemeinsam stellen Schlafapnoe und Lungenerkrankung ein besonders gefährliches Duo dar: Die Mortalität ist bei dieser Kombination deutlich höher als bei einer reinen COPD, kann aber durch CPAP-Beatmung gesenkt werden. Daher zählt die möglichst frühe Diagnose. Nächtliche Pulsoxymetrie und transkutane Kapnometrie können bei der Abklärung eines ersten Verdachts wertvolle Hinweise liefern. ▶ SEITE 9 Azilect ® Rasagilin Genericon 1 mg 1 mg no green box * box * Jetzt umstellen Auf’s Gen. kommt’s an! *Stand Warenverzeichnis März 2017, 2017_03_Rasagilin_I_MT_01 auf Rasagilin Genericon 30 Jahre Genericon Fachkurzinformationen auf Seite 14

ärztemagazin

Medical Tribune