Aufrufe
vor 1 Jahr

Medical Tribune 40/2017

  • Text
  • Tribune
  • Patienten
  • Acetan
  • Mepril
  • Diabetes
  • Sonstigen
  • Behandlung
  • Wien
  • Tabletten
  • Volon
  • Menschen

Medical Tribune

15 JAHRE IMG/1A/2016/12/8Happy Birthday! 49. Jahrgang j Nr. 40 j 4. Oktober 2017 Medizin Medien Austria j www.medonline.at Gehörlos durch NOTRUF Cytomegalieviren 141 Diese Woche: SCHWERPUNKT DIABETES ▶ Seite 9–11 FOTOS: MIKEUK / GETTYIMAGES; WIKIMEDIA / LUCA PASTORE, MARIA LUISA FIORELLA, RAFFAELE FIORELLA, LORENZO LO MUZIO Inflammation? think Volon Fachkurzinformationen auf Seite 14 Diabetes-Therapie mit Hand und Fuß Gerade bei chronischen Erkrankungen wie Diabetes ist eine strukturierte Betreuung der Patienten wichtig. Hausärztinnen und Hausärzte nehmen beim Schnittstellenmanagement eine Schlüsselrolle ein, berichtet Dr. Susanne Rabady. ▶ SEITE 9 Primär geht es um die Versorgung Es war eine schwere Geburt und sorgt immer noch für Diskussionen: das PHC-Gesetz. Mindestens 75 Primärversorgungszentren sollen bis 2021 österreichweit installiert sein. Ist das realistisch? Brauchen wir überhaupt dieses Gesetz? Und was bedeutet es für niedergelassene Allgemeinmediziner? Darüber diskutierten jetzt Vertreter der Ärzteschaft und Politik. ▶ SEITE 3 Für Kopf-Hals-Tumoren ist immer öfter HPV verantwortlich. HPV: Krebsgefahr im Rachen Waren früher hauptsächlich über 50-Jährige mit Hang zu Alkohol und Zigaretten von Kopf-Hals-Tumoren betroffen, erkranken seit einiger Zeit immer mehr jüngere Nichtraucher. Schuld ist HPV. ▶ SEITE 7 HNO ■ Cytomegalieviren sind die häufigste Ursache angeborener nicht-genetischer Hörstörungen. Inflammation? Experten fordern ■ AUS DEM INHALT Inflammation? eine Aufnahme ins Neugeborenen-Hörscreening. Inflammation? think Volon think Volon think Volon Arzneimittelkriminalität 4700 illegale Arzneimittel fanden Zollfahnder bei einer Aktion scharf – einige waren sehr gefährlich. ▶ SEITE 4 Der Ablauf des Neugeborenen-Hörscreenings könnte in Zukunft so aussehen: Kinder, die beim Hörscreening auffällig sind, werden sofort auf Cytomegalieviren getestet. Fällt der Virusnachweis positiv aus, soll eine virostatische Therapie mit Valganciclovir Antibiotika-Missbrauch stoppen Dr. Walter Welz ist keiner, der sich ein Blatt vor den Mund nimmt. Seit Jahren setzt sich der Biochemiker und international gefragte Analytiker, den die WHO kürzlich mit der Leitung einer Arbeitsgruppe zur Weiterentwicklung und Neuregistrierung eines Schlüsselantibiotikums gegen Tuberkulose beauftragt hat, gegen die „missbräuchliche“ Verwendung von Antibiotika ein – insbesondere in der Tierhaltung. Im MT-Interview spricht er von einem „riesigen Schwarzmarkt“ und warum flächendeckende Kontrollen politisch gar nicht erwünscht sind. ▶ SEITE 2 Suche nach dem Sinn des Lebens noch vor dem Ende des ersten Lebensmonats starten. Denn: Kongenitale Cytomegalievirusinfektionen sind zwar die häufigste Ursache für angeborene nicht-genetisch bedingte Hörstörungen. Bei frühem Behandlungsbeginn ist die Prognose für den 20 Jahre ist es nun schon her, dass Dr. Viktor E. Frankl mit 92 Jahren verstorben ist. Doch sein Vermächtnis ist allgegenwärtig: Die von ihm begründete Logotherapie/Existenzanalyse wird heute als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ – nach jenen von Prof. Sigmund Freud und Dr. Alfred Adler – bezeichnet. Und er gilt als Pionier der Resilienzforschung – obwohl Frankl selbst diesen Begriff nie verwendet hat. Medical Tribune würdigt den großen Landsmann mit einem Schwerpunkt, hat mit Experten über Frankls Einfluss gesprochenund geht der Frage nach, welche Rolle Sinnorientierung im Berufsalltag von Ärzten spielt und wie sie ihre Mitarbeiter entsprechend führen können. ▶ SEITE 13 CMV-Viren können das kindliche Gehör bedrohen. Der frühe Therapiebeginn zählt. Erhalt des Hörvermögens allerdings gut. Bei vielen Kindern könnte man so vermeiden, dass sie später Hörgeräte oder gar ein Cochlea-Implantat brauchen. In einigen US-Bundesstaaten wird der neue Algorithmus bereits erprobt. ▶ SEITE 6 Adam liebt CandAm® 3 Stärken: 8 mg/5 mg, 16 mg/5 mg, 16 mg/10 mg 2 Substanzen kombiniert Candesartan + Amlodipin 1 - fach verordnen Green Box, IND-frei CandAm® Die Partie ist eröffnet WGKK und Ärztekammer zanken sich öffentlich. Es stehen also Tarifverhandlungen an. ▶ SEITE 5 Woran die Welt leidet Neue Daten aus der „Global Burden of Disease Study“ zeigen gesundheitliche Schwachstellen auf. ▶ SEITE 8 Retinopathie-Screening Ein Vier-Jahres-Intervall scheint bei Typ-1-Diabetes mit günstigem Retina befund und niedrigem HbA 1c zu genügen. ▶ SEITE 11 Bilanz zum Prostata-Tag Prostatakarzinom-Experten über die multiparametrische MRT, Active Surveillance und Roboter. ▶ SEITE 12 13 Jahre im Irrtum Ein Fall zeigt, dass ein Marfan-Syndrom immer durch einen Gentest gesichert werden muss. ▶ SEITE 15 Gerade jetzt © rh2010 - Fotolia.com, Symbolpackung, 2017_10_CandAm_I_MT_01 Fachkurzinformationen auf Seite 14 MT_40_17_s01.indd 1 29.09.2017 11:12:04

ärztemagazin

Medical Tribune